AQUASORB AQ 30/31


Die Adsorptionstrockner AQ basieren auf einer kontinuierlich und parallel ablaufenden Wasserbeladung (Adsorption) und -austreibung (Regeneration) des Entfeuchtungsrotors. Die im Prozessluftsektor vom Rotor aufgenommene Feuchte wird durch die kontinuierliche Rotordrehung in den beheizten Regenerationsbereich gebracht, wo die Austreibung des Wasserdampfes durch Warmluft im Gegenstrom erfolgt. Die in einem geschlossenen Kreislauf geführte Regenerationsluft wird über einen luftgekühlten Kondensator geführt, der die enthaltene Wasserdampfmenge auskondensiert und flüssig abführt. Eine Feuchtluftabfuhr nach außen ist beim AQUASORB nicht erforderlich.

AUSSTATTUNG
Die Luftentfeuchter AQ-31 haben ein Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl (AISI 304). Die Einheiten umfassen Entfeuchtungsrotor, Luftfilter, Ventilator, Regenerationsheizung, Kondensator und die elektrische Ausstattung.

ENTFEUCHTUNGSROTOR
Alle DST-Adsorptionstrockner sind mit dem D-MAX Silicagel-Rotor des japanischen Herstellers Seibu Giken ausgerüstet und garantieren eine hohe Entfeuchtungskapazität und Wirtschaftlichkeit.

LUFTFILTER
Ein Luftfilter der Güte G3 schützt den Entfeuchter vor schädlichen Staubmengen. Die Luftfilter sind schnell und einfach ohne Spezialwerkzeug auswechselbar.

VENTILATOR
Ein gemeinsamer Radialventilator für die Trocken- und Kühlluft sorgt für die erforderliche Luftmenge. Der Ventilator wird direkt von einem einphasigen Wechselstrommotor angetrieben.

REGENERATIONSHEIZUNG
Der elektrische Regenerationserhitzer ist als elektrische Widerstandsheizung mit thermostatischer Absicherung ausgeführt.

FEUCHTLUFTKONDENSATOR
Ein Luft-Luft-Kreuzstromwärmetauscher aus temperaturbeständigem Kunststoff dient zur Kondensation und Abscheidung der zuvor aus dem Regenerationsbereich des Rotors ausgetriebenen Feuchtigkeit.